Angebote zu "Drei" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Urmel - Das Partyspiel [inkl. Controller]
1,80 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Auf zur Insel Titiwu! Es warten unzählige Urwald-Abenteuer, Spiele und Rätsel. Der/Die Spieler müssen den Tieren aus Professor Habakuk Tibatongs Sprachschule helfen, das Urmel vor König Pumponell zu retten, damit die Schweinedame Wutz ihr Urmeli nicht verliert. Außerdem hätten dann Schuhschnabel Schusch, Ping Pinguin und Waran Wawa ganz umsonst gebrütet. Pumponell führt nichts Gutes im Schilde, und sein Diener ist immer zur Stelle, um des Königs böse Pläne umzusetzen. Da ist es nur fair, das bei Urmel - Das Partyspiel mehrere Spieler gleichzeitig antreten kön-nen. Mit dem neuen Fun-4-4-Controller, können bis zu vier Spieler dabei sein und das mit nur einem PC! Features: Inkl. Fun-4-4 Spiele-Controller für bis zu vier Spieler gleichzeitig Inkl. Originalsprecher von Urmel aus dem Kinofilm Inkl. Zusatzmaterial: Demo-Spiel zu Urmel aus dem Eis, Comic-Strip-Engine um ein Urmel-Comic zu erstellen, Bilder aus der Urmel-Kinowelt; Screensavers, sowie Wallpapers Viele lustige und mitreißende Party-Spiele mit verschiedensten Spielideen in einem Paket Story-Modus: Der Spieler kann alleine oder zusammen mit Familie und Freunde im Team in die Urmel-Geschichte eintauchen, Rätsel lösen und Abenteuerspiele erleben. Der Fortgang der Story ist durch eingefügte Comics immer nachvollziehbar. Party-Modus: Hier können bis zu vier Spieler gegeneinander antreten und testen wer die bes-sere Reaktionsfähigkeit, Geschicklichkeit und Auffassungsgabe hat. Unterschiedlicher Spielablauf bei einem, zwei, drei oder vier Spielern.

Anbieter: reBuy
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Babysitter, 10585
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hallo liebe Eltern, mein Name ist Yunuen. Ich lebe seit einem Jahr in Berlin und komme ursprünglich aus Mexiko. Seit meinem 15. Lebensjahr kümmerte ich mich bereits regelmäßig um die Kinder meiner drei älteren Geschwister. Mittlerweile habe ich 7 Nichten und Neffen im Alter von 3 bis 17 Jahren. Außerdem habe ich in Dubai, wo ich als Flugbegleiterin gearbeitet habe, Kinder während meiner Arbeitszeit und von Bekannten in meiner Freizeit betreut. In meiner letzten Arbeit als Flugbegleiterin habe ich zusätzlich Fortbildungen im Bereich der ersten Hilfe für Notfälle mit Babies, Kinder und Erwachsene bekommen. Ich biete regelmäßige Nachmittagsbetreuung, Abholung, Gestaltung der Freizeitaktivitäten, Betreuung der Hausaufgaben, etc. an. Spanisch ist meine Muttersprache, Englisch spreche ich fließend und Deutsch habe ich das B2 Niveau bestanden. Unter der Woche gehe ich weiterhin vormittags zur Sprachschule. Ich bin gelernte Modedesignerin, habe nach meinem Studium zuerst in Mexiko gearbeitet und bevor ich nach Deutschland gekommen bin, war ich drei Jahre lang Flugbegleiterin bei Emirates Airlines. Eigenschaften: Liebevoll, Hilfsbereit, Organisiert, Pünktlich, Energievoll. Melden Sie sich bei mir, ich freue mich darauf. Liebe Grüße Yunuen

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Buch - Henry the Hedgehog's Tales and Trails
20,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Dieses bel Workbook für neugierige Kinder enthält das Theaterstück Henry the Hedgehog, das auf verschiedene Arten im Kindergarten, in der Schule und zu Hause nachgespielt und umgesetzt werden kann - im Sommerkurs, im Unterricht, als Aufbau zum Unterrichtsprogramm Chris the Grasshopper und Chris and Friends.Mit der Methode "Theater" werden fremdsprachliche Inhalte von Kindern leicht und spielerisch aufgenommen. Das Thema Wald lädt zum Abenteuer ein. Lernen mit Henry ist gleichzeitig Sehen, Hören, Spüren und Bewegen. Mit diesem informationsreichen Workbook wird die Konzentrationsfähigkeit gefördert, die Fantasie und die Kreativität angeregt.Das Stück eignet sich auch sehr gut zur Aufführung während eines Klassen- oder Elternabends! Das Anspruchsniveau ist bewusst unterschiedlich angelegt für Kinder von 5 -8 Jahren - jede Menge Rätselspaß inklusive.Für den etwas anderen Unterricht!Die Geschichte kann mit einen Code heruntergeladen werden. Lösungen finden Sie auf unserer Verlagsseite.Inhalt:- Das Theaterstück vom schnarchenden Henry- Rätsel, Scherzfragen und Suchbilder- Coole Tieraufnahmen- Alle wichtigen Informationen rund um den WaldKarin Schweizer wurde 1965 geboren. Nach Ihrer Ausbildung als Reiseverkehrsfrau ging sie nach Paris an die Sorbonne und dann nach Berkely, wo sie in einem DayCare Center arbeitet. Danach gründete sie, vor mehr als 10 Jahren, gemeinsam mit Beate Baylie die bel -Sprachschule. Aus dieser langjährigen und vielfältigen praktischen Arbeit, in deren Mittelpunkt das streßfreie Lernen mit Freude steht, entstanden etablierte und viel genutzte Lehrwerke. Heute lebt sie mir Ihrem amerikanischen Mann und ihren beiden Kindern in Weinstadt. Helen Tate-Worch wurde 1974 in Solihull, England geboren. Nach dem Abitur war sie ein Jahr in Hessen als Fremdsprachenassistentin und während des Studiums auch ein Jahr in Schleswig-Holstein. Studiert hat sie Germanistik und Sportwissenschaft in Wales. Nach dem Abschluss als Bachelor of Science ging sie nach Halle/Saale. Dort war sie gleichzeitig an einem Landesgymnasium und an der Universität tätig. Hier begann auch die erste Arbeit als Sprachdozentin für Geschäftsenglisch u.a. bei Siemens an. In Halle lernte sie ihren zukünftigen Mann kennen und zog später mit ihm und dem ersten Kind nach Dresden. Nach drei Jahren und Beschäftigung u.a. an der TU Dresden führte der berufliche Weg nach Filderstadt. Nach der Geburt des zweitens Kindes arbeitete sie für ein Sprachinstitut, das Sprachdozenten an Firmen vermittelt. In dieser Zeit lernte sie durch Zufall die Inhaber Beate Baylie und Karin Schweizer von besser englisch lernen kennen und stieg als Sprachdozentin für Kinder und später Senioren ein.

Anbieter: myToys
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Dov'è Yukio? Nuovo Edizione. Livello 01
9,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Niveau A1500 Wörter (nach 30 Unterrichtsstunden)Niveau A1- die beliebte Lektüre jetzt neu in der Reihe "Letture Italiano Facile"- Geschichten rund um Land Land und Leute in Italien- vierfarbige Illustrationen- landeskundliche Informationen- abwechslugnsreiche Übungen- über einen Code in der Lektüre Zugang zu den Hördateien als Download im InternetWo ist Yukio? Und wo sind die 3 japanischen Studenten einer Sprachschule? Drei Freunde versuchen an einem heißen Sommertag in Rom dieses Rätsel zu lösen.

Anbieter: buecher
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Dov'è Yukio? Nuovo Edizione. Livello 01
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Niveau A1500 Wörter (nach 30 Unterrichtsstunden)Niveau A1- die beliebte Lektüre jetzt neu in der Reihe "Letture Italiano Facile"- Geschichten rund um Land Land und Leute in Italien- vierfarbige Illustrationen- landeskundliche Informationen- abwechslugnsreiche Übungen- über einen Code in der Lektüre Zugang zu den Hördateien als Download im InternetWo ist Yukio? Und wo sind die 3 japanischen Studenten einer Sprachschule? Drei Freunde versuchen an einem heißen Sommertag in Rom dieses Rätsel zu lösen.

Anbieter: buecher
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Der Hof
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit seinem neuen Werk, „Der Hof“, gelingt es Simon Beckett erneut, einen mitreißenden Thriller abzuliefern. Knapp drei Jahre nach dem Erfolgsroman „Verwesung“ seiner David-Hunter-Reihe folgt endlich das neue Buch des 53-jährigen Bestsellerautors, Simon Beckett. „Der Hof“ besticht nicht nur durch eine spannende Handlung, sondern auch durch authentische Charaktere, deren Schicksale die Leser bewegen. Gekonnt versteht es Beckett, mit den Erwartungen erfahrener Krimienthusiasten zu spielen und diese hinters Licht zu führen. Bezüglich der Handlungsorte greift Beckett, auch in seinem neuen Krimi, auf Altbewährtes zurück. So verwendet er, wie in seinen früheren Werken, erneut ein abgeschiedenes Fleckchen Erde, in dem Fremden von Natur aus misstrauisch entgegengeblickt wird (u.a. „Die Chemie des Todes“), sowie die Weltstadt London (u.a. „Voyeur“), als Kulisse für seine Erzählung. Inhaltsangabe zu Simon Beckett: Der Hof Auf der Flucht vor dem Gesetz findet der Engländer Sean, unfreiwillig, Unterschlupf auf einem abgelegenen und heruntergekommenen Bauernhof in Südfrankreich, der von der Familie Arnaud bewohnt wird. Schnell realisiert er, dass abseits der gewöhnlichen Probleme, die die Arnauds plagen, auch noch weitaus dunklere Geheimnisse auf dem Hof begraben sind - und, dass das Wissen um das Verborgene, die Möglichkeit für ihn, den Hof jemals wieder zu verlassen, in unerreichbare Ferne rücken lässt. Als Sean, bei dem Versuch sich auf dem Grundstück der Arnauds vor der Polizei zu verstecken, in eine Bärenfalle tritt, trägt er eine schwere Beinverletzung davon. Die beiden Schwestern, Mathilde und Gretchen, bringen Sean, ohne dem Wissen ihres Vaters, in der Scheune unter, um ihn dort gesund zu pflegen. Da keiner der Beteiligten die Polizei miteinbeziehen möchte, verzichtet Sean darauf, ins Krankenhaus gebracht zu werden und gibt sich mit der privaten Behandlung zufrieden. Doch als das Familienoberhaupt dahinterkommt, versucht dieser den unerwünschten Gast, mit vorgehaltener Waffe, von seinem Land zu vertreiben. Mathilde, die ältere Tochter und selbst schon Mutter, verhindert dies und sorgt dafür, dass Sean, für die Zeit seiner Genesung, auf dem Hof verbleiben kann. Trotz der Spannungen die zwischen Sean und Arnaud herrschen, willigt letzterer, auf Drängen seiner Tochter, ein, Sean als Hilfsarbeiter einzustellen, um die angefangenen Reparaturarbeiten auf dem Hof, die sie allein nicht bewältigen können, fortzusetzen. Obwohl der junge Brite eine baldige Abreise geplant hatte, fürchtet er die Rückkehr in sein altes Leben, was ihn dazu bringt das Stellenangebot anzunehmen. „Es ist, als würden sie in einer anderen Epoche leben. Trotzdem ist ein Teil von mir gar nicht so unglücklich über diesen Bauernhof, der von der Außenwelt abgeschnitten ist.“ Bei einem Ausflug in das nahegelegene Dorf kriegt Sean am eigenen Leib zu spüren, dass Arnaud auch mit den Anwohnern auf Kriegsfuß steht, doch die Gründe dafür bleiben ihm unbekannt. Nur die Warnung sich von Arnauds Töchtern fernzuhalten, wird ihm mit auf den Weg gegeben, was in ihm den Verdacht weckt, dass sämtliche Animositäten gegen die Arnauds in Zusammenhang mit der Abwesenheit des Vaters von Mathildes Sohn stehen könnten. Trotz seines Vorsatzes, sich nicht weiter in das Leben der Arnauds einzumischen als notwendig, gewinnt seine Neugier die Oberhand und bringt ihn dazu, selbst Nachforschungen über den Verbleib des Mannes anzustellen… Von Frankreich nach England und wieder zurück „Denkst du auch manchmal darüber nach, wie es sein wird, zu sterben?“ Parallel zu den Ereignissen auf dem Hof in Frankreich, erfährt der Leser in Rückblicken wie Sean zu dem Punkt gelangt, an dem die eigentliche Geschichte beginnt. Diese erzählen von seinem Leben in London, wo er als ambitionsloser Lehrer an einer Sprachschule sein Dasein fristet, sowie von den Höhe- und Tiefpunkten seiner Beziehung zur erfolglosen und unglücklichen Künstlerin Chloe. Der Ton in der Erzählung dieser Abschnitte unterscheidet sich immens von dem des restlichen Buches, was immer wieder frischen Wind in die Geschichte bringt. Zusätzlich verdeutlichen diese Einschübe die Entwicklung die Sean durchmacht und liefern so gleichzeitig logische und vor allem nachvollziehbare Gründe für die Entscheidungen, die er trifft. Rückkehr zu den Wurzeln Wer sich bisher ausschließlich mit Simon Beckett und seinen Werken über die Abenteuer des forensischen Anthropologen David Hunter auseinandergesetzt hat, wird sich möglicherweise über den Weg, den der Schriftsteller mit „Der Hof“ einschlägt, wundern. Im Fokus liegen hier nämlich nicht Verbrechen und Tatortanalyse. Im Gegenteil, die Beziehungen und Vertrauensverhältnisse der Charaktere zueinander, sowie die Wahrnehmung eben dieser, sind das Hauptaugenmerk der Geschichte. Zwar fallen die detaillierten Beschreibungen von Verletzungen, für die Beckett bekannt ist, nicht völlig unter den Tisch, sind aber bei weitem nicht so zahlreich, wie in seinen zuletzt geschriebenen Büchern. Mit „Der Hof“ kehrt Simon Beckett zu einer anderen Art des Thrillers zurück, die Fans an seine früheren Werke, wie „Obsession“ oder „Voyeur“, erinnern wird. Intelligent, spannend, mitreißend und beklemmend – ein Muss für alle Krimi-Leser und ein definitives Highlight des Jahres 2014.

Anbieter: buecher
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Der Hof
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit seinem neuen Werk, „Der Hof“, gelingt es Simon Beckett erneut, einen mitreißenden Thriller abzuliefern. Knapp drei Jahre nach dem Erfolgsroman „Verwesung“ seiner David-Hunter-Reihe folgt endlich das neue Buch des 53-jährigen Bestsellerautors, Simon Beckett. „Der Hof“ besticht nicht nur durch eine spannende Handlung, sondern auch durch authentische Charaktere, deren Schicksale die Leser bewegen. Gekonnt versteht es Beckett, mit den Erwartungen erfahrener Krimienthusiasten zu spielen und diese hinters Licht zu führen. Bezüglich der Handlungsorte greift Beckett, auch in seinem neuen Krimi, auf Altbewährtes zurück. So verwendet er, wie in seinen früheren Werken, erneut ein abgeschiedenes Fleckchen Erde, in dem Fremden von Natur aus misstrauisch entgegengeblickt wird (u.a. „Die Chemie des Todes“), sowie die Weltstadt London (u.a. „Voyeur“), als Kulisse für seine Erzählung. Inhaltsangabe zu Simon Beckett: Der Hof Auf der Flucht vor dem Gesetz findet der Engländer Sean, unfreiwillig, Unterschlupf auf einem abgelegenen und heruntergekommenen Bauernhof in Südfrankreich, der von der Familie Arnaud bewohnt wird. Schnell realisiert er, dass abseits der gewöhnlichen Probleme, die die Arnauds plagen, auch noch weitaus dunklere Geheimnisse auf dem Hof begraben sind - und, dass das Wissen um das Verborgene, die Möglichkeit für ihn, den Hof jemals wieder zu verlassen, in unerreichbare Ferne rücken lässt. Als Sean, bei dem Versuch sich auf dem Grundstück der Arnauds vor der Polizei zu verstecken, in eine Bärenfalle tritt, trägt er eine schwere Beinverletzung davon. Die beiden Schwestern, Mathilde und Gretchen, bringen Sean, ohne dem Wissen ihres Vaters, in der Scheune unter, um ihn dort gesund zu pflegen. Da keiner der Beteiligten die Polizei miteinbeziehen möchte, verzichtet Sean darauf, ins Krankenhaus gebracht zu werden und gibt sich mit der privaten Behandlung zufrieden. Doch als das Familienoberhaupt dahinterkommt, versucht dieser den unerwünschten Gast, mit vorgehaltener Waffe, von seinem Land zu vertreiben. Mathilde, die ältere Tochter und selbst schon Mutter, verhindert dies und sorgt dafür, dass Sean, für die Zeit seiner Genesung, auf dem Hof verbleiben kann. Trotz der Spannungen die zwischen Sean und Arnaud herrschen, willigt letzterer, auf Drängen seiner Tochter, ein, Sean als Hilfsarbeiter einzustellen, um die angefangenen Reparaturarbeiten auf dem Hof, die sie allein nicht bewältigen können, fortzusetzen. Obwohl der junge Brite eine baldige Abreise geplant hatte, fürchtet er die Rückkehr in sein altes Leben, was ihn dazu bringt das Stellenangebot anzunehmen. „Es ist, als würden sie in einer anderen Epoche leben. Trotzdem ist ein Teil von mir gar nicht so unglücklich über diesen Bauernhof, der von der Außenwelt abgeschnitten ist.“ Bei einem Ausflug in das nahegelegene Dorf kriegt Sean am eigenen Leib zu spüren, dass Arnaud auch mit den Anwohnern auf Kriegsfuß steht, doch die Gründe dafür bleiben ihm unbekannt. Nur die Warnung sich von Arnauds Töchtern fernzuhalten, wird ihm mit auf den Weg gegeben, was in ihm den Verdacht weckt, dass sämtliche Animositäten gegen die Arnauds in Zusammenhang mit der Abwesenheit des Vaters von Mathildes Sohn stehen könnten. Trotz seines Vorsatzes, sich nicht weiter in das Leben der Arnauds einzumischen als notwendig, gewinnt seine Neugier die Oberhand und bringt ihn dazu, selbst Nachforschungen über den Verbleib des Mannes anzustellen… Von Frankreich nach England und wieder zurück „Denkst du auch manchmal darüber nach, wie es sein wird, zu sterben?“ Parallel zu den Ereignissen auf dem Hof in Frankreich, erfährt der Leser in Rückblicken wie Sean zu dem Punkt gelangt, an dem die eigentliche Geschichte beginnt. Diese erzählen von seinem Leben in London, wo er als ambitionsloser Lehrer an einer Sprachschule sein Dasein fristet, sowie von den Höhe- und Tiefpunkten seiner Beziehung zur erfolglosen und unglücklichen Künstlerin Chloe. Der Ton in der Erzählung dieser Abschnitte unterscheidet sich immens von dem des restlichen Buches, was immer wieder frischen Wind in die Geschichte bringt. Zusätzlich verdeutlichen diese Einschübe die Entwicklung die Sean durchmacht und liefern so gleichzeitig logische und vor allem nachvollziehbare Gründe für die Entscheidungen, die er trifft. Rückkehr zu den Wurzeln Wer sich bisher ausschließlich mit Simon Beckett und seinen Werken über die Abenteuer des forensischen Anthropologen David Hunter auseinandergesetzt hat, wird sich möglicherweise über den Weg, den der Schriftsteller mit „Der Hof“ einschlägt, wundern. Im Fokus liegen hier nämlich nicht Verbrechen und Tatortanalyse. Im Gegenteil, die Beziehungen und Vertrauensverhältnisse der Charaktere zueinander, sowie die Wahrnehmung eben dieser, sind das Hauptaugenmerk der Geschichte. Zwar fallen die detaillierten Beschreibungen von Verletzungen, für die Beckett bekannt ist, nicht völlig unter den Tisch, sind aber bei weitem nicht so zahlreich, wie in seinen zuletzt geschriebenen Büchern. Mit „Der Hof“ kehrt Simon Beckett zu einer anderen Art des Thrillers zurück, die Fans an seine früheren Werke, wie „Obsession“ oder „Voyeur“, erinnern wird. Intelligent, spannend, mitreißend und beklemmend – ein Muss für alle Krimi-Leser und ein definitives Highlight des Jahres 2014.

Anbieter: buecher
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Englisches Sprachbuch
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Wenn der Verfasser es wagte, mit Gegenwärtigem vor die Öffentlichkeit zu treten, so geschah es zunächst, um einem von ihm tief gefühlten Bedürfnisse eines seinen Ansichten vom Unterricht in der englischen Sprache entsprechenden elementaren Leitfadens für seine eigenen zahlreichen Schüler abzuhelfen.Da man - und gewiß mit triftigen Gründen - verlangt, lebende Sprachen vor Allem sprechen zu lernen, so war ihm vorweg der Gebrauch irgend einer Grammatik, gleichviel ob englisch oder deutsch, abgeschnitten, denn aus Grammatiken lernt man eine Sprache nicht sprechen, das, mein' ich, dürfte nunmehr nach allen Erfahrungen klar sein.Somit war er auf die sogenannten Sprechmethoden verwiesen, welche mit löblichem Eifer obigem Zweck nachstreben." [...]Vorliegende historische Sprachschule der englischen Sprache zum Lesen und Verstehen derselben, ist in drei Abteilungen untergliedert. Der Lehrer und Inhaber einer Privatschule Ludwig Kölle geht auf die Orthoepie mit Vorschule, Etymologie und die Leseschule ein.Dieses Buch ist ein unveränderter Nachdruck der längst vergriffenen Originalausgabe von 1850.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
ISBN 9783190351961 Buch Nachweis & Sprachen Tas...
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Niveau A1/2Voraussetzungen: 500 Wörter (30 Unterrichtsstunden)Wo ist Yukio? Und wo sind die 3 japanischen Studenten einer Sprachschule? Drei Freunde versuchen an einem heißen Sommertag in Rom dieses Rätsel zu lösen.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot